Skip to content

Holz kaufen / verkaufen

Holzpreise der WBV-Schierling

Nadelholz

Fixlängen

Fichte (Gütekl. B/C)
Aushaltung 5,10 / (4,10 m)

Stand August liegen die Preise ei angemeldeten Mengen unter Vorbehalt bei 100,-€/fm (2b-4b B/C)

Käferholzabschlag: 30,-€

Tanne Abschlag bis zu 10 €/fm möglich (Sägewerk)
Bei der Bereitstellung von Tannenpartien bitte vorher Kontakt mit Waldwart aufnehmen.

Kiefer (Gütekl. B/C)
Aushaltung 5,10 m als Fi/Kie

Reine Kiefernpolter nur nach Absprache!

Preis unter Vorbehalt und nach Absprache Kiefer 80,-€/fm (2b-4b B/C) 

Langholz

Fichte (Gütekl. B) – nur nach vorheriger Anmeldung!
2b+ Preis auf Anfrage

Tanne

Kiefer (Gütekl. B) – nur nach vorheriger Anmeldung!
2b+ Preis auf Anfrage

Lärche (Gütekl. B) – nur nach vorheriger Anmeldung!
2b+ Preis auf Anfrage

Papierholz

Aushaltung 2m oder 3m
(Bitte mit Waldwart absprechen)

IS N 29,00 €/rm (zzgl. ges. MwSt)

unbedingt vorher anmelden

Laubholz

Normalverkauf

Buche, Eiche, Erle (Gütekl. B/C)

Abnahme von Laubholz soweit nicht schon anders Vereinbart erst wieder für 2023.

Bitte schriftlich bei der Dienststelle anmelden. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Ebbertz. 

Submissionsverkauf / Versteigerung

Eiche, Kirsche, Nussbaum, sonst. Edellaubholz

Sehr gute bis außergweöhnliche Qualität und Dimension.
Submissionsholz muss bis Ende Dezember bereit gestellt werden! Über die weiteren Bedingungen der Bereitstellung informiert Sie Herr Ebbertz.

Bereitstellung erst wieder ab Nov 2022 möglich. 

Brennholz /FK / Hackschnitzel

Brennholzverkauf 2 m ab Wald mit den Waldwarten oder in der Geschäftsstelle absprechen

Brennholz ab Halle und trockene Qualitäts-Hackschnitzel in der Geschäftsstelle unter 09451 948593 vorbestellen

Für weitere Preisinformationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!
Alle Preise in € pro Festmeter (fm), Raummeter/Ster (rm) oder Schüttraummeter (srm) sind Nettopreise  zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer
 Stand März 2022  

Alle Preisangaben sind ohne Gewähr, Preiszusicherung nur durch Vorverträge oder individuelle schriftliche zusage durch die WBV-Schierling. Änderungen vorbehalten.